Gemeinde Hermaringen

Seitenbereiche

Quickinfos

Volltextsuche

Darstellung

Darstellung verkleinern
Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen
Darstellung vergrößern
Zur Startseite
 

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier:

Startseite | Freizeit | Wandern & Radfahren | Radfahren

Radfahren

Der Brenztalradweg "radorado"

Das Radwegekonzept radorado erschließt entlang der malerischen Brenz eine ganze Region für Gelegenheitsradler und passionierte Biker. Auf einer Hauptstrecke kann der Fluss von seiner Quelle bis hin zur Mündung erkundet werden; auf vier interessanten Seitenschleifen seine Umgebung.

radorado ist mehr als nur ein Radweg. Es ist ein reizvolles Freizeitangebot für die ganze Familie.

Download des radorado-Flyers

BrenzTour / 55 km

Die Tour entlang der 55 Flusskilometer vom malerischen Quelltopf der Brenz in Königsbronn bis zur Mündung in die Donau beim römischen Tempel in Lauingen ist der Hauptweg des neuen Radwegekonzepts radorado und verknüpft die vier Seitenschleifen zu einem Rad-wegesystem.

Die BrenzTour ist ohne Anstrengung zu bewältigen. Die Seitenschleifen enthalten dagegen Steigungen und Waldwege und sind dadurch etwas anspruchsvoller.

MeteorTour / 35 km

Durch die Enggass in Schnaitheim zur "Heiderose" auf der Steinheimer Heide, Steinheimer Becken, Hirschtal, Wental, Steinernes Meer, Birkenteich, Irmannsweiler, Zang, Waldsiedlung, Itzelberg.

HärtsfeldTour / 58 km

Durch das Möhntal bei Schnaitheim nach Kleinkuchen, Steinweiler, Neresheim (Kloster, Museumsbahn), Egautal, Härtsfeldsee, Dischingen, Auernheim, Nattheim, Lindletal.

KliffTour / 31 km

Durch das Ugental ab Wildpark Heidenheim, Ugenhof, Rüblinger Heide, Heldenfinger Kliff, Gerstetten (Museumsbahn), Erpfenhausen, Küpfendorf, Hochberg.

HöhlenTour / 43 km

Durch das Urbrenztal von der Ruine Güssenburg bei Hermaringen über Hürben, Charlottenhöhle, Ruine Kaltenburg, Lonetal, Vogelherdhöhle, Stetten, Oberstotzingen, Niederstotzingen.

radorado-Radwanderwege sind exakt und umfassend ausgeschildert. Zur besseren Gesamtorientierung empfehlen wir für diese Touren die ADFC-Regionalkarte Ostalb/ Stauferland.


Wir über uns - Kontakt & Öffnungszeiten